2018: Beschreibung des Bergbaus von Georg Heinrich Ahrend, 1853

Bekannt sind von Ahrends Betriebsbeschreibung zwei handschriftliche
Exemplare. Das erste ist mit 1853 datiert (siehe Abbildung 4). Seine Wiederveröffentlichung steht im Mittelpunkt dieses Jahresgabenheftes. Es hat die Aufschrift „für die Bergamtsbibliothek“ und befand sich bis 2016 in der Sammlung von Heinrich Stöcker, die nach seinem Tode aufgelöst wurde (siehe Titelblatt).
Parallel zu dem Bergamtsexemplar hat Ahrend offensichtlich einen Bericht gleichen Namens für das Archiv des Hüttenamts in Oker schreiben lassen.
Dort wurde es 1931 von Wilhelm Bornhardt im Zusammenhang mit seinen  historischen Recherchen eingesehen. Der Standort dieses Exemplars ist heute nicht mehr bekannt.31

Förderverein Weltkulturerbe Erzbergwerk Rammelsberg – Jahresgabe 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.